Visum

Teilnehmer, die für die Dauer des Kursbesuchs ein Visum benötigen, erhalten auf Wunsch - nach Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühr für einen Monat - eine Bescheinigung zur Vorlage bei den deutschen Auslandsvertretungen oder den Ausländerbehörden in Deutschland.


In der Regel werden von den Ämtern folgende Unterlagen verlangt
:


- Nachweis über die Teilnahme an einem Deutschkurs mit min. 20 Wochenstunden

- Finanzierungsnachweis oder Verpflichtungserklärung einer in Deutschland lebenden Person

- Mitgliedsbescheinigung einer Krankenkasse (nur für eine Visaverlängerung innerhalb der BRD)

- gültiger Pass

- 1 Passfoto

 

Teilnehmer, die über unser Institut ein Visum beantragen möchten, sollten sich vor einer Anmeldung bei der jeweiligen Auslandsvertretung informieren, welche Unterlagen für einen Visaantrag benötigt werden, da diese von Land zu Land unterschiedlich sein können, und wie viel Zeit bis zur Erteilung des Visas vergehen kann (wichtig für das Datum des Kursbeginns). Die Erfahrung hat gezeigt, dass im Durchschnitt 4-8 Wochen vergehen, so dass man diesen Zeitrahmen einkalkulieren sollte.
Nach der Einreise haben die Teilnehmer eine Woche Zeit, sich polizeilich zu registrieren. Da die zuständige Behörde in der Nähe des Instituts ist, sind wir dabei gerne behilflich.

 

nach unten  Liste der deutschen Auslandsvertretungen (Botschaften)

 

 

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0049-(0)6221-45680