arzt-doctor

DEUTSCH FÜR MEDIZINER

Der nächste Kurs für medizinische Sprachförderung fängt am (noch nicht bekannt) bis (noch nicht bekannt) - Anmeldung bis (noch nicht bekannt)

 

    • Für Ärzte und Ärztinnen, die in Deutschland leben und arbeiten möchten und dazu allgemein- und fachsprachliche Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe C-1 nachweisen müssen

    • ZUGANGSVORAUSSETZUNG
      Eine bestandene B2-Prüfung (TELC, Goethe - keine Teilnahmebescheinigung!). Interessenten, die noch keine abgeschlossenen B2 Niveau haben, empfehlen wir zunächst die Teilnahme an den regulären Sprachkursen.

    • INHALTE  
      • Erwerb allgemeiner Sprachkenntnisse  der Stufe C1
      • Medizinisches Vokabular
      • Arzt - Patientengespräch (Anamnese) 
      • Arzt - Arztgespräch (Patientenübergabe, Arztbrief)
      • Anamnesedokumentation
      • Gespräche mit Mitarbeitern im Krankenhaus
      • Patientenaufklärung
      • direkte Prüfungsvorbereitung anhand relevanter Aufgaben

       

    • DAUER 
      280 Unterrichtseinheiten à 45 min (3 Monate)

    • UNTERRICHTSZEITEN

      Montag-Freitag, 8.50-12.15 Uhr (allg. Sprachförderung)

      Im 3. Monat zusätzlich 13.00-14.30 Uhr (med. Sprachförderung)

    • GEBÜHREN

      1.400 € + 190 € Prüfungsgebühr (optional)

    • TEILNEHMER

      4 - 14 für allgemeines Sprachtraining

      4 - 8 für medizinische Sprachförderung

    • Bitte informieren Sie sich vorab bei der Ärztekammer Ihres Bundeslandes, ob das Zertifikat "TELC Deutsch B2/C1 Medizin" für die Approbation und Fachsprachenprüfung anerkannt wird. In Baden-Württemberg muss die Fachsprachenprüfung vor der Ärztekammer in Freiburg abgelegt werden - mit unserem Kurs werden Sie auch auf diese Prüfung vorbereitet.

    • ANMELDUNG

      >> Privat tutoring 

 

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0049-(0)6221-45680